Depression
Chance für Wandlung und einen neuen Weg

Beratung

ist ein Rahmen einer liebevollen und kompetenten Begleitung. Ich berate Sie auf dem Weg durch Licht und Schatten. Im professionellen und stabilisierenden Beratungssetting erleben Sie eine heilende, mitmenschliche Erfahrung.

Meditation

bedeutet Bewusstheit und hat das Ziel im Hier und Jetzt anzukommen. Der Geist wird im Meditationskurs geschult und erlernt die Kultur der inneren Ruhe und Stille.

Beratung

ist ein aktiver und kreativer Weg zu sinnvollen Veränderungen Ihres Lebens.

Der Fokus liegt auf der Anerkennung und dem Annehmen eigener Symptome. Durch Zuwendung und achtsames Fühlen werden die darin liegenden Kräfte aktiviert. Im gemeinsamen Entwickeln von individuellen Lösungen entsteht ein neuer Weg für Ihren Alltag.

Leiden Sie auch unter folgenden Symptomen?

  • wenig Lebensfreude / Lebensenergie
  • Lustlosigkeit / keine Perspektive
  • negative Gedanken und Gefühle
  • Traurigkeit / Mutlosigkeit / Enttäuschung
  • Ängste und Panik vor existenziellen Fragen und Allein- und Getrenntsein
  • Schuld und Scham
  • Ohnmacht und Hilflosigkeit
  • Wut, Zorn und Groll
  • Schlaflosigkeit
  • fehlendes Urvertrauen, Selbstbewusstsein und Wertegefühl

Der erste Schritt ist es Hilfe anzunehmen, um sich im eigenen Tempo aus der Depression zu lösen.

Depression ist das Signal für eine Veränderung und eine Chance für einen neuen Lebensweg. Wir alle verfügen über Selbstheilungskräfte, die wir wecken und bewusster einsetzen können. Finden Sie Vertrauen in sich selbst. Der Druck auf den Einzelnen, ausgelöst zum Beispiel durch Beruf, familiäre Beziehungen, Partnerschaft oder auch durch wirtschaftliche Schwierigkeiten, ist heute sehr hoch, so dass es für viele Menschen zu einer chronischen Überforderung kommt. Gleichzeitig sind soziale Bindungen und soziale Netzwerke oder Fragen des Älterwerdens mit einer großen Unsicherheit belegt.

Die therapeutische Methode der 6 Schritte ist die bewusste Arbeit mit dem Inneren Wesen (das innere Kind)

Was ist das?

In unserem inneren Kind sind die alten Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen der Vergangenheit gespeichert. Es steht für die Gefühle, die aus dem Bauch kommen. Die Lebensenergie des Babys / Kindes ist ein Spiegel und zeigt uns auf, wie wir von den Eltern gesehen, gehalten, getragen, genährt und geliebt wurden. Wenn unsere Eltern uns als kleine Kinder ablehnten, tadelten, verließen, nicht beachteten oder gar misshandelten, dann ist der Schmerz darüber unerträglich, eine innere Qual. Um diese Gefühle nicht zu spüren, schneiden wir den Kontakt dahin ab. Das Gefühl des Alleinseins ist die schmerzlichste Erfahrung, die wir erleben können.

Seelenverletzung

Andere Personen können durch die Auslösung von Konflikten unsere "Spiegel" sein, indem sie alte in uns gespeicherte Verletzungen an unsere Oberfläche bringen.
Innerer Schmerz, der durch Eltern, Geschwister, Partner, Orte oder Umstände ausgelöst wurde, ist aktuell als Angst, Traurigkeit, Wut, Zorn, Groll, Scham, Schuld, Ohnmacht fühlbar und erinnert uns jetzt an die Seelenverletzungen des inneren Kindes.

Was ist Transformation?

Seelenverletzungen und erlebte Gefühle wollen anerkannt, gefühlt und in Liebe gewandelt werden.
Die Trennung von den negativen Gefühlen schneidet uns von unserem natürlichen inneren Wesen ab. Durch Transformation können Sie die Trennung aufheben und sie in eine herzliche Verbindung zwischen Ihnen als Erwachsenem und dem verletzlichen Wesen (dem inneren Kind) wandeln.


Das 6 Punkteprogramm

Der Weg zu mir ist ein Weg in mein Herz! Ich erfahre, wer ich wirklich bin, und erlerne einen Weg von der Dunkelheit ins Licht und in Bewusstheit.

  1. Sie lernen unsere vier Körper und deren Bedeutung kennen und unterscheiden:
    • physischer Körper (zum Anfassen)
    • emotionaler Körper (Gefühle)
    • mentaler Körper (Gedanken)
    • Geistkörper (Sinn und Seele)
  2. Sie erkennen dann die Seelenverletzungen aus der Kindheit:
    • Zeitraum Schwangerschaft / Geburt
    • 0 - 6 Jahre
    • Klärung der emotionalen Beziehung zu Mutter, Vater, Geschwistern und in Ihrer Kindheit wichtigen Personen, wie Großeltern, Onkel und Tante.
    • Wurde ich als Kind gesehen, gehalten, getragen, genährt und geliebt?
  3. In Rückführungen fühlen Sie alte Seelenverletzungen und innerliche Trennung.
  4. Sie lernen die weibliche und männliche Seite in Ihnen kennen.
  5. Erkennen Sie das künstliche Sein (Ego) und alte Identifizierungen sowie Glaubenssätzen aus dem Verstand und den Gedanken.
  6. Lernen Sie zu verzeihen und zu vergeben.

Um Freiheit, Leichtigkeit und Freude zu erlangen und Schöpfer Ihres Lebens zu sein!

Meditation

Meditation und Entspannung in Meditationskursen lernen

Körperliche Entspannung -
Stress abbauen und meditieren lernen

Entspannung, die mit Gesundheit einhergeht, ist der natürliche Zustand, den wir in der heutigen Zeit aufgrund gesellschaftlicher Einflüsse zunehmend verloren haben und wieder erlernen können.
Folgende Techniken unterstützen uns dabei:

  • vollständige Bauch- und Entspannungsatmung, sowie atemtherapeutische Techniken
  • Muskeln anspannen und relaxen / nach Jakobsen
  • autogenes Training
  • Bodyscan
  • Entspannen über das Fühlen
  • Phantasiereisen
  • Musik

Meditation

Was ist das?

In der dreitausendjährigen Geschichte der Meditation sind in verschiedenen Kulturkreisen sehr unterschiedliche Meditationsformen entwickelt worden, um den Geist zu schulen. Das Ziel ist immer das gleiche: ein Ankommen im Hier und Jetzt, im Bewusstsein des Gegenwärtigen. Meditation bedeutet ganz einfach Bewusstheit - kein Nachdenken über etwas, keine Konzentration auf etwas.

Warum und wofür?

Sie lernen die Vielzahl Ihrer Gedanken zu erkennen, zu beobachten und zu reduzieren, um Anspannung und psychischen Druck auf ein gesundes Maß zu vermindern. Meditation ist eine Möglichkeit, um gedankenlose Stille zu empfinden und zu Ruhe, Frieden, Harmonie und Gesundheit zu finden.

Wie geht das?

Kurz gesagt: Das Denken beobachten, Zeuge des Denkens werden. Beobachten Sie Ihren Verstand, ohne zu bewerten, zu vergleichen oder zu verurteilen. Dadurch kann die innere Balance wieder gefunden werden. Schon 15 Minuten tägliche Übungen erschließen die innere Quellen ungeahnter Kraft und verhelfen zu Ruhe und innerem Gleichgewicht.

Die Wirkungen von Meditation sind u. a.:

  • Fühlen statt Denken
  • Kontakt zum Herzen spüren
  • Körperliche Lockerung und Abbau von Spannungen und Ängsten - Verbesserung der Gesamtstimmung
  • Ein Mehr an Kreativität, Energie und Produktivität

Erwecken Sie schlafende Fähigkeiten in Ihnen und erlauben Sie sich, sich im Da-Sein zu erholen.


Entspannung und Meditation können Sie lernen - dafür vermittele ich Ihnen im Kurs die bewährten Techniken.

Wir beschäftigen uns im Kurs mit interessanten Themen und lernen schrittweise die Methoden der Meditation. Es geht um: Achtsamkeit, Loslassen, Annehmen, Vergeben, Dankbarkeit, Ego, Glück, Zufriedenheit, Hier und Jetzt, Präsenz, in Fülle leben, Sinnfragen, Geben, Glaube, Universum
und um Meditationstechniken:

  • Energiemeditation
  • Lichtmeditation
  • Mantrameditation
  • Ausdehnungsmeditation
  • Metameditation


Entspannungs- und Meditationskurse, jeweils 10 Einheiten

Kurse sind in Planung
Gruppe für Anfänger, Dauer 1,5 Std.
Gruppe für Fortgeschrittene, Dauer 1,5 Std.
Kosten: 12 € pro Einheit
Anmeldung für die Probestunde per Mail oder telefonisch jederzeit möglich

Bernd Fuhse

  • Psychologischer Transformationstherapeut, zertifiziert nach Robert Betz
  • Atemtherapeut nach Ute Schmidt-Hüser
  • Meditations- und Entspannungskursleiter
  • Lebensberater Yoga Vidya e.V.

Email info@therapieberndfuhse.de
Mobil 0171 - 78 76 924

Preise

Beratungskosten ab 40 € pro Stunde
Ermäßigung möglich

Meditationskurs
10 Termine 120 €

Kontakt

Email info@therapieberndfuhse.de
Mobil 0171 - 78 76 924

Anfahrt